3. Tag der digitalen Medien in Rendsburg

Digitalisierung ist für Lehrkräfte, Schulen und Schulträger im Norden die große Herausforderung. Vor dem Hintergrund geringer Finanzmittel und fehlender technischer Voraussetzungen besteht hoher Informationsbedarf.
Deshalb veranstaltet das DigitalLernZentrum nach 2013 und 2015 zum dritten Mal am 22.04.2017 den Tag der digitalen Medien. Im Nordkolleg in Rendsburg werden von 10 bis 16 Uhr in Vorträgen und Workshops didaktische, rechtliche, finanzielle und technische Informationen und praktische Einführungen zum Thema angeboten. Unter anderem wird ein Schulleiter einer westdeutschen Brennpunktschule zeigen, wie ihm und seinem Kollegium trotz widriger Umstände Digitalisierung gelungen ist. Verschiedene Ausstattungen in allen gängigen Betriebssystemen werden gezeigt und Fachleute stehen für Beratungen zur Verfügung. Dank mehrerer angebotener Arbeitsgruppen ist Praxis Teil des Programms und Weiterbildung Teil der Veranstaltung. Der Tag ist als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.
Michael Engelbrecht, Seniorberater des DLZ :“Wir erfüllen mit der Veranstaltung die Forderung der schleswig-holsteinischen Bildungsministerin Britta Ernst, die in dieser Woche sagte, es sei jetzt notwendig, Ausstattungskonzepte mit Lehrerausbildung, Lehrerfortbildung, digitalen Lehrmaterialien, curricularen Anpassungen sowie mit gesetzlichen und finanziellen Rahmungen zu verbinden.“ Das DigitalLernZentrum ist ein Zusammenschluss von Bildungseinrichtungen, internationalen Unternehmen der IT und Fachleuten aus dem Multimediabereich, um das Nordsüdgefälle in der Digitalpädagogik zu verringern. Für das leibliche Wohl auf der Veranstaltung ist durch das Nordkolleg gesorgt.

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir um verbindliche Anmeldungen mit Ihren Adress- und Kontaktdaten bei Erika Schmidt (0451/873600 oder erika.schmidt@jessenlenz.com) oder hier online.

Für die Teilnahme fällt eine Kostenbeteiligung von 25,- EUR an.

Das Programm im Einzelnen:
22.04.2017
Ort: Nordkolleg
09:00-10:00 Anreise
10:00-11:00 Plenarvortrag
11:00-11:15 Kaffeepause
11:15-12:30 Arbeitsgruppen
12:30-13:30 Mittagspause
13:30-14.45 Arbeitsgruppen
14:45-15.00 Kaffeepause
15:00-16:00 Abschlussvortrag
16:00-17:00 Möglichkeiten zu Fragen/Informationsstände

Diese Veranstaltung wird vom IQSH als Fortbildungsveranstaltung gemäß §3 Abs. 8e der Lehrerdienstordnung fachlich anerkannt.

2 Gedanken zu „3. Tag der digitalen Medien in Rendsburg

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    leider finde ich nichts zu Ihren Arbeitsgruppen am Medientag. Können Sie mir da weiterhelfen?
    Nur mal so vorbeikommen ist schwierig!

    Mit freundlichen Grüßen

    L. Drews

    • Hallo Herr Drews,
      wir werden 4 Arbeitskreise parallel veranstalten. Einer beschäftigt sich mit finanziellen und rechtlichen Fragen rund um die Digitalisierung in der Schule, 2 sind pädagogische Gruppen mit Praxisbeispielen und Tablets, die zum Ueben vorhanden sind und einer wird sich mit technischen Themen beschäftigen, Infrastruktur in der Schule und im Klassenraum und digitale Werkzeuge. Nächste Woche werden wir hier weitere Einzelheiten bekanntgeben können. Ich hoffe, die Themen sind für Sie interessant. Wenn Sie weitere Themen vermissen, einfach nennen, vielleicht können wir sie integrieren.
      Beste Grüße, Michael Engelbrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *